Amica

Solide, unkompliziert und fortschrittlich – Einbauherde von Amica vereinen Qualität und innovative Funktionen mit einem fairen Preis. Das Unternehmen kann aus langjährigen Erfahrungen mit der Entwicklung von Haushaltsgeräten schöpfen. Bereits in den 1950er Jahren begann der Hersteller unter dem Namen Amica Wronski Gasherde zu produzieren. Mit den Jahren weitete der Hersteller sein Sortiment kontinuierlich aus und vergrößerte seinen Kundenstamm. In der Folge organisierte sich das Unternehmen mehrmals neu und passte seinen Firmennamen entsprechend an.

Seit 2005 werden unter dem Namen Amica International GmbH moderne Haushaltsgeräte für den europäischen Markt hergestellt. Neben den von uns getesteten Einbauherden und Kochfeldern werden Wasch- und Spülmaschinen sowie Kühlmöbel angeboten. Der Hersteller schreibt nicht nur gleichbleibend hohe Qualität groß, sondern legt dazu Wert auf einen umfangreichen Kundenservice. Mehrere Kontaktwege stehen dem Käufer offen, wenn er Fragen zu den Haushaltsgeräten hat oder Ersatzteile für die Elektrogeräte anfordern möchte.

* Preis wurde zuletzt am 23. Juni 2017 um 1:34 Uhr aktualisiert.